TSV-Leichtathletik

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

TSV-Leichtathleten am Wochenende wieder in Top-Form!

E-Mail Drucken PDF

Das vergangene Wochenende stand ganz im Zeichen der Baden-Württembergischen Meisterschaften der U23 in Heilbronn und der Regionalen Mehrkampfmeisterschaft der U12-U16 in Weilstetten.

Valentin Schneider kam als Baden-Württembergischer Meister im Dreisprung mit 14,01 Meter der männlichen Jugend U23 nach Hause. Auch Lena Schanz kann mit ihren tollen Leistungen zufrieden sein. Im Diskus belegte sie mit 34,80 Meter den sechsten Platz und mit einer persönlicher Saisonbestleistung im Kugelstoßen kam sie mit 10,41 Meter auf Platz sieben. Das Teilnehmerfeld war hochklassig besetzt, so startete hier auch unter anderen die U20 Weltmeisterin Alina Kenzel.

 

Nicht nur Trainer Leo Müller sondern auch seine Kollegen Franz Schadt und das Trainerteam Ralf Armleder (Hefe) und Verena Müller konnte mit den Leistungen ihrer Schützlinge sehr zufrieden sein.

 

So sicherte sich Emma Tullius im Dreikampf der W11 (50m - Weit - Schlagball) den Titel der Regionalmeisterin mit 1.215 Punkten vor Svenja Ketterer mit 1.190 Punkten. Clara Bantle erreichte mit 1.077 Punkten einen tollen vierten Platz. Demzufolge belegten die drei Mädchen vom TSV Rottweil in der Mannschaftswertung mit 3.482 Punkten den ersten Platz.

 

Samira Huber legte eine souveräne Leistung im Vierkampf (75m-Weit-Ball-Hoch) der weiblichen Jugend W12 ab. Mit 141 Punkten Vorsprung sicherte sie sich den Titel der Regionalmeisterin mit hervorragenden 1.834 Punten. Auf einen tollen siebten Platz kam Sarah Zill im Vierkampf der W13 mit 1.664 Punkten.

 

Weitere Bilder gibt es in der Bildergalerie.

 

2.Springermeeting

16.05.2018

Noch



Countdown
abgelaufen

TSV-LA auf facebook:

TSV auf facebook: