TSV-Leichtathletik

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Vier Starts, vier Siege

E-Mail Drucken PDF

Einen guten Saisonstart legten einige unserer Athletinnen und Athleten am Wochenende hin. Bei der Bahneröffnung in Stuttgart hieß es gleich dreimal: erster Platz. Valentin Schneidersprintete die 100 Meter bei den U20 in 11,36 Sekunden. Bei den Männern machte es ihm Sam Nganga Kurie nach und rannte diese Strecke in 11,28 Sekunden bei 2,5 Meter Gegenwind. Lena Schanz kam bei der weiblichen U20 im Kugelstoßen auf 10,26 Meter und erreichte beim Diskuswurf mit 34,89 Metern sogar eine neue persönliche Bestleistung.

 

Aber auch bei den etwas längeren Strecken waren die TSV-Leichtahtleten erfolgreich. So kam in Leinfelden-Echterdingen bei den Baden-Württembergischen Langstreckenmeisterschaften in der Klasse W14 Charlotta Reßin in 7:59,18 Minuten über 2000 Meter auf den 9. Platz. Katharina Lutz kam über diese Strecke in 7:32,37 Minuten auf Platz 14.

Weitere Bilder sind in der Bildergalerie zu finden.

 

2.Springermeeting

16.05.2018

Noch



Countdown
abgelaufen

TSV-LA auf facebook:

TSV auf facebook: