TSV-Leichtathletik

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Klausurtage

E-Mail Drucken PDF

Von Freitagabend bis Samstagnachmittag haben sich einige Trainer, Eltern und Funktionäre Zeit genommen, um sich gemeinsam Gedanken zur nahen und weiteren Zukunft in der Abteilung zu machen. Die gemeinsame Übernachtung im Naturfreundehaus Sommerecke hat den Teilnehmern dabei geholfen, etwas losgelöst vom Alltag ein paar alte und neue Ideen zusammenzutragen, wie die Leichtathletik voran gebracht werden könnte.

 

Unter der Moderation von Uli Haller konnten so auch konkrete Punkte aufnotiert und zur weiteren Bearbeitung vorgemerkt werden. Von den Teilnehmern wurde unter anderem das in vielen Vereinen bekannte Thema bearbeitet, dass die Anzahl der sich für den Verein Engagierenden leider rückläufig ist. Im Gegensatz dazu kann ein Rückgang der für die Leichtathletik interessierten Kinder - mit Ausnahme einzelner Jahrgänge - nicht beobachtet werden.Durch gezielte Aktionen, auch im Hinblick auf das im nächsten Jahr fällige 65-jährige Jubiläum der Abteilung, sollen neben Eltern auch ehemalige Athletinnen und Athleten gezielt angesprochen werden.

 

Ein weiteres Thema war die Struktur der Trainingsgruppen,. Diese soll an die inzwischen etwas veränderten gesellschaftlichen Gegebenheiten angepasst werden. Auch soll der Erfahrungsaustausch zwischen den einzelnen Gruppen und die Zusammenarbeit verbessert werden.

Aber auch die Einbeziehung und Aktivierung junger Athletinnen und Athleten für die Vereinsarbeit soll vorangetrieben werden.

 

So gingen die zwölf Klausurteilnehmer nach den Stunden intensiver Gedankenarbeit zwar geschafft, aber auch mit Zuversicht auf positive Veränderungen wieder auseinander. Ein Dank an dieser Stelle an den kompetenten Moderator, der hier sicher auch gefordert war.

Ein paar weitere Bilder gibt es in der Bildergalerie.

 
P1030682.jpg

2.Springermeeting

16.05.2018

Noch



Countdown
abgelaufen

TSV-LA auf facebook:

TSV auf facebook:


Newsletter LA